Liebe Freunde,
liebe Mitglieder,

eine weitere erfolgreiche Saison des BWSV ist vorüber. Vielen Herausforderungen haben wir uns gestellt und viele neue Leute und Mitglieder haben wir kennengelernt.

Insgesamt freuen wir uns über das sehr gelungene Airsoftjahr 2016 und freuen uns bereits jetzt auf die neue Saison.

Aber zunächst heißt es für uns...

Spielbericht zu unserer Ausfahrt vom 23.-24. Juli 2016 in das Airsoft Areal Zillertal - "The Game" 

Pünktlich um 04:00 Uhr morgens trafen wir uns am Munderkinger Bahnhof um gen Österreich loszuziehen. Im Schwarm der Ferienreisewelle fuhr das Vorauskommando bestehend aus Tiger, Hawk, Empty und RooBonaut mal schneller, mal langsamer dem Morgen entgegen.

Gegen 09:00 Uhr erreichten wir das Spielgebiet in Ginzling im schönen Zillertal. Emsig begannen wir mit dem Aufbau des Mannschaftzelts, der Feldbetten, der Feldküche und des weiteren Equipments.

Nachdem wir unsere Montur angelegt, die Waffen gechront und die Teambänder festgezurrt hatten konnte es mit den ersten Spielen losgehen. Insgesamt waren wir gut organisiert und abgestimmt. Wir konnten neue Wege zur gegnerischen Base ausgekundschaften und frönten wie immer mit Leidenschaft und Spaß dem Airsoftsport.

An dieser Stelle ein Dank an das Team vom Airsoft Areal Zillertal – „The Game“, wie gewohnt habt Ihr Euch mit viel Engagement, Einsatz und guter Laune sehr bemüht den Spielern einen tollen Tag zu bereiten!

Die klimatischen Bedingungen hatten dieses Mal eine weitere Herausforderung für uns bereit gelegt - zwar kein Regen, aber dafür eine hohe Luftfeuchtigkeit bei gleichzeitig hoher Temperatur. Und so kam es, dass kaum der erste halbe Tag vorbei war und schon wurde RooBonaut fälschlicherweise beschuldigt in den nahen Gebirgsbach gefallen zu sein und dabei forderte nur das Wetter seinen Tribut.

Die zweite Hälfte des Tages verging wie im Flug. Leider häuften sich die Materialausfälle von Gearjams bis zu durchgelaufenen Stiefeln, aber „Hey!, wozu gibt es Panzertape?“

Am Abend traf endlich auch unsere Nachhut bestehend aus Volt und Forest ein. Nach ein paar kühlen „isotonischen Getränken mit Nebenwirkung“ ging es der gemütlichen Phase des Tages entgegen.

RooBonaut war für die Verpflegung eingeteilt, der Mannschaft schwante schon Schlimmes. Doch Wunder was füllte sich der Grill mit leckeren Steaks und deftigen Würstchen, dazu gab es leckeres Bauernbrot von Hawk.

Da das Team vom Grillgut nicht genug bekommen konnte wurde einstimmig, mit einer Enthaltung =), beschlossen, dass der Rufname von „RooBonaut“ zu „Smutje, dem Mannschaftsverpfleger“ geändert wird.

Je später der Abend, desto ausgeglichener war der Mineralienhaushalt durch die „isotonischen Getränke mit Nebenwirkungen“. Leider war der Disponent für die Getränke nicht ganz im Bilde über die Konsumfreudigkeit des Teams und so musste österreichisches Nachschubmaterial angefordert werden.

Den krönenden Abschluss des Abends bildete unser kubanische Zigarren Tasting! Die Nacht war ruhig abgesehen von zwei heimlichen Holzfällern in unserem Zelt, die unermüdlich Festmeter um Festmeter zersägt haben. Ein erneutes Danke an den Kameraden, der freundlicherweise seinen eigenen Wecker drei!! Stunden nicht gehört hat (Startzeit 02:30 Uhr).

Am nächsten Morgen ging es gegen 10:00 Uhr erneut ins Feld, die Spiele waren aus unserer Sicht sehr gut und durchaus erfolgreich. Das Wetter war nun angenehm und die Sonne lachte. Gegen Mittag war der ramponierte Stiefel nicht mehr zu flicken und es gab weitere Ausfälle. Somit waren Tiger und Forest alleine auf der Jagd. Der Rest der Mannschaft nutzte bereits die Zeit und baute das Campingequiment zusammen und verstaute das Restliche, sodass wir gegen 17:30 Uhr pünktlich die Heimreise antreten konnten.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Ausfahrt mit hervorragender Stimmung!

Als letztes möchten wir uns noch bei unseren Mitspielern bedanken. Wir haben beide Spieltage als sehr angenehm und fair empfunden und freuen uns Euch in der Zukunft wieder zu treffen.

Grüße

Baden-Würrtembergischer Airsoftverein

 

Hallo Zusammen,

aktuell sind wir im Airsoft Areal Zillertal - The Game. Nach dem ersten Spieltag können wir gute Erfolge vorweisen und haben nun das Zelt aufgebaut.

Wir freuen uns morgen auf einen tollen zweiten Spieltag, wir sagen nur "Game On!"

Grüße

Baden-Württembergischer Airsoftverein

Liebe Mitglieder,
liebe Besucher,

leider konnten wir bislang die Probleme auf der Homepage seit Umstellung auf PHP 7.0 nicht beheben. Daher kann leider bis auf Weiteres nicht auf die Galerie und diverse Forenfunktionen zugegriffen werden.

Wir bitten um Verständnis.

Euer Baden-Württembergischer Airsoftverein